MED TRUST Shop

    AGB
> www.medtrust.de/de/agb

Allgemeine Geschäftsbedingungen der MED TRUST GmbH


1. Geltungsbereich
1.1 Die Fa. MED TRUST GmbH verkauft ihre Produkte an Endverbraucher ausschließlich unter Zugrundelegung der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Entgegenstehende oder abweichende Vertragsbedingungen werden nicht anerkannt. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.    
 
 
2. Vertragsschluss
2.1 Die Bewerbung von Produkten auf MED TRUST eigenen Websites oder in Katalogen/Werbeflyern stellt eine unverbindliche und freibleibende Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Kunden dar.
2.2 Durch die Bestellung per Telefon, Fax oder Email geben Sie eine verbindliche Bestellung der Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung per E-Mail, Fax oder Post annehmen.
2.3 Wir behalten uns vor die Vertragsannahme abzulehnen.
2.4 Erfolgt die Bestellung der Ware auf der Grundlage einer ärztlichen Verordnung zu Lasten einer gesetzlichen Krankenkasse (Rezept), nehmen wir die Bestellung bei Eingang des Rezeptes und unter dem Vorbehalt einer gegebenenfalls erforderlichen Genehmigung durch die Krankenkasse entgegen. Die Lieferung oder Dienstleistung erfolgt in der Regel nach Eingang der Genehmigung der Krankenkasse.
2.5 Der Vertrag kommt zustande mit der
 
MED TRUST GmbH
Zur Wetterwarte 50, Haus 337L
01109 Dresden
Geschäftsführer: Werner Trenker
USt.-IdNr.: DE 228 383 824
Registergericht: Amtsgericht Dresden, Registernummer: HRB 21745
Tel.: 0351 / 253 887 - 0
Fax: 0351 / 253 887 - 19
E-Mail: office@medtrust.de
 
 
3. Preise
3.1 Alle Preisangaben verstehen sich in EURO inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und exklusive der jeweils anfallenden Versand-/Verpackungskosten.
3.2 MED TRUST weist den Kunden vor Vertragsabschluss auf die zusätzlich zum Kaufpreis entstehenden Versand- und Logistikkosten hin, soweit diese Kosten vom Kunden zu tragen sind.
3.3 Wir liefern nur innerhalb Deutschlands. Bei Bezahlung per Rechnung wird ab 75,00 € (netto) versandkostenfrei geliefert. Unterhalb von 75 € (netto) beträgt die Versandkostenpauschale 4,90 € (brutto). Bei Bezahlung per Vorkasse oder Bankeinzug werden keine Versandkosten verrechnet. Lieferungen auf Rezept werden unabhängig von ihrem Wert versandkostenfrei ausgeliefert. Bei der Belieferung von Rezepten mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln entfallen die Versandkosten für den Versand innerhalb Deutschlands.
3.4 Wir weisen darauf hin, dass aufgrund individueller Vereinbarungen mit einzelnen Krankenkassen die von diesen an uns zu erstattende Beträge von den allgemeinen Preisen unserer Preisliste abweichen können. Für den Kunden entstehen dadurch keine Pflicht zur Nachzahlung und kein Anspruch auf Rückerstattung des Differenzbetrages.
 
 
4. Zahlung
4.1 Für Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen bieten wir bei Vorlage eines Kassenrezeptes die Direktabrechnung mit der Kasse an, sofern diese die Direktabrechnung akzeptiert.
4.2 Sollte keine oder nur eine teilweise Abrechnung mit einer Krankenkasse erfolgen, ziehen wir üblicherweise die Rechnungsbeträge per Lastschrift ein. Hierfür teilen Sie uns im Rahmen der Bestellung bzw. im Rahmen Ihrer Registrierung Ihre Bankverbindung mit und erteilen uns eine Einzugsermächtigung. Die Zahlung durch Vorauskasse ist ebenfalls möglich.
4.3 Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Überschreiten der Zahlungsfrist sind wir nach vorausgehender Mahnung berechtigt, Zinsen in Höhe des gesetzlich vorgesehenen Verzugszinses zu erheben.
 
 
5. Lieferung, Eigentumsvorbehalt
5.1 Die Lieferzeit beträgt zehn Tage.
5.2 Teillieferungen sind in zumutbarem Umfang zulässig, sofern nichts Abweichendes vereinbart ist. Teillieferungen berechtigen den Kunden nicht zum Rücktritt vom gesamten Vertrag oder zu Schadensersatz, es sei denn, die teilweise Erfüllung hat für den Kunden kein Interesse.
5.3 Die gelieferte Ware bleibt bis zum Eingang des vollständigen Kaufpreises unser Eigentum. Während der Dauer des Eigentumsvorbehalts sind Sie verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln.
 
 
6. Widerrufs- und Rücktrittsrecht
 
6.1 Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Med Trust GmbH, Wetterwarte 50, 01109 Dresden, Telefon: 0351-2538870, Fax: 0351-25388719, E-Mail: office@medtrust.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.   
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
6.2 Folgen des Widerrufs  
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 
 
Ende der Widerrufsbelehrung.  
 
 
7. Mängel
7.1 Im Fall von Mängeln der Lieferung gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung.   
 
7.2 Hinweis: Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.  Zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.
 
8. Datenschutz
8.1 Daten werden von uns unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert und verwendet. Wir behalten uns vor, im Rahmen der Bestellabwicklung den Erfordernissen entsprechend Daten an Vertragspartner sowie bei Lieferungen auf Rezept an die entsprechende Krankenkasse oder deren Genehmigungs- und Abrechnungsstellen weiterzugeben.
8.2 Zum Zweck der Bonitätsprüfung behalten wir uns vor, Daten gegebenenfalls an die SCHUFA oder andere Wirtschaftsinformationsdienste zu übermitteln.
8.3 Der Kunde stimmt mit Abgabe seiner Bestellung der vorgenannten Benutzung seiner Daten zu. Er kann der Verwendung seiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch schriftliche Mitteilung an unsere folgende Adresse widersprechen:
 
MED TRUST GmbH
Zur Wetterwarte 50/Haus 337L
01109 Dresden
 
Tel: (+49) 0351 / 253 887 - 0
Fax: (+49) 0351 / 253 887 - 19
e-mail: office@medtrust.de
 
 
10. Anwendbares Recht
9.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.   
 
 
 
Dresden, den 02.02.2017